(Foto: Christian Rohr)
„Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie es war, eine Schriftstellerin zu sein, die noch nichts veröffentlicht hat: Man beißt sich mehr schlecht als recht durch und kommt mit Leuten in Kontakt, die ausgesprochen abweisend sein können. Und obwohl ich nun Teil dieser Branche bin, die sich manchmal Neulingen gegenüber wie eine uneinnehmbare Festung präsentiert, stehe ich instinktiv eher auf der Seite derer, die versuchen, die Mauern zu erklimmen."

Liebe Autorinnen und Autoren,

das große Autorenhaus-Schreibprojekt des Jahres 2008 ist im Dezember zu Ende gegangen.

Für uns alle war es eine ungewöhnliche und interessante Erfahrung. Ich freue mich, dass sich so viele Autoren daran beteiligt haben. Ihre Beiträge und Kommentare dazu bleiben vorläufig online. Die Texte und Aufgabenstellungen, nach denen sie entstanden sind, finden Sie auch weiterhin im Buch von Louise Doughty Ein Roman in einem Jahr (im Buchhandel oder beim Autorenhaus Verlag direkt zu bestellen). Die Kapitel sind so ausgewählt und eingeteilt, dass man sich jeweils eines pro Woche vornehmen kann, so dass am Ende des Jahres der Rohbau für einen Roman entstehen kann. Einen Mustertext mit Aufgabe finden Sie unter Kapitel 1.

Wie engagiert und zielstrebig die Autorinnen und Autoren die Aufgaben bewältigt haben, wird aus ihren Beiträgen erkennbar. Klicken Sie einfach das entsprechende Kapitel auf der rechten Seite an.

Besuchen Sie uns auf Facebook