(Foto: Christian Rohr)
„Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie es war, eine Schriftstellerin zu sein, die noch nichts veröffentlicht hat: Man beißt sich mehr schlecht als recht durch und kommt mit Leuten in Kontakt, die ausgesprochen abweisend sein können. Und obwohl ich nun Teil dieser Branche bin, die sich manchmal Neulingen gegenüber wie eine uneinnehmbare Festung präsentiert, stehe ich instinktiv eher auf der Seite derer, die versuchen, die Mauern zu erklimmen."

Über das Buch

„Schriftsteller haben sich immer schon inoffiziell zusammengeschlossen, um die Arbeit des anderen zu lesen und zu kritisieren, sich gegenseitig zu unterstützen und zu quälen und dem einen oder anderen einen Dolch in den Rücken zu stoßen. Es ist nicht normal, den größten Teil des Lebens ganz allein in einer Kammer zu verbringen und Geschichten zu erfinden. Ich denke, wir brauchen jede Hilfe, die wir bekommen können.“


Louise Doughty
Ein Roman in einem Jahr
In 52 Kapiteln

Deutsch von Kerstin Winter
Dt. Erstausgabe · 280 Seiten
März 2008
16,80 € · ISBN 978-3-86671-035-1
JETZT ERSCHIENEN: VERSANDKOSTENFREIE LIEFERUNG:
  Sie können das Buch jetzt direkt bestellen 'Ein Roman in einem Jahr'



Louise Doughtys erzählt in Ein Roman in einem Jahr scharfsichtig, offen und witzig vom Alltag eines Schriftstellers. Die Themen, so angeordnet und abgehandelt, dass der Leser sich eines pro Woche vornehmen kann, reichen von dem ersten, wichtigen Eingangssatz über die Erzählperspektive bis hin zur Konstruktion des Plots. An jedes zweite Kapitel schließt eine praktische Übung an, die dabei hilft, Ideen zu entwickeln, aus denen ein Buch entstehen kann.

Ein Roman in einem Jahr ist ein ehrliches, mutiges Buch über die technischen Aspekte der schriftstellerischen Arbeit geschrieben von einer erfolgreichen Autorin, die ohne Umschweife zur Sache kommt.
Besuchen Sie uns auf Facebook